Agile oder nichts

Die Agile oder nichts ist die erste Konferenz der HLMC Events GmbH, die ausschließlich aus Open Spaces besteht. In unser langjährigen Firmengeschichte haben wir die Erfahrung gemacht, dass der Lerneffekt eines Open Spaces ungleich höher ist, als dies bei Frontalpräsentationen der Fall ist (Death by PowerPoint). Demzufolge lautet auch das Motto der Agile oder nichtsMiteinander und voneinander lernen

Die Konferenz bietet einen enorm hohen Lerneffekt und Mehrwert für die Teilnehmer, da diese die Themen selber bestimmen.

Für die Agile oder nichts konnten wir fünf Agile Influencer gewinnen, die mit den Teilnehmern die folgenden Themenbereiche behandeln werden:

  • Product Owner (Björn Schotte)
  • Design Thinking (Andrea Kuhfuss)
  • „Scrum Master können doch nur Scrum…!“ Was macht einen Agile Coach aus? (Susanne Mühlbauer)
  • Wie können wir unternehmensweit Agilität einführen? (Dr. Miriam Sasse und Joachim Pfeffer)

Die Agile oder nichts richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Agilität auseinandersetzen und untereinander austauschen möchten – unabhängig davon, ob es sich um Einsteiger, Fortgeschrittene oder Experten handelt.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Juliane Pilster für den Entwurf des Konferenzbanners der Agile oder Nichts - mehr Infos zu Juliane gibt es hier

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH